Wie Handy orten

Seit es moderne Smartphones gibt, ist es deutlich einfacher geworden, ein Handy oder ein Smartphone auch zu orten. Es gibt eine Reihe von Programmen und damit auch Möglichkeiten für Privatpersonen ein Handy zu orten, aber leider sind die Anbieter dieser Programme nicht immer so seriös, wie es auf den ersten Blick vielleicht aussieht.

Welche Möglichkeiten gibt es?

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, mit denen ein Handy oder auch ein Smartphone geortet werden kann. Eine Variante funktioniert über das Mobilfunknetz, denn immer wenn ein Handy eingeschaltet wird, dann sendet es Signale an einen Mobilfunkmast, und durch dieses Einloggen kann das jeweilige Handy oder Smartphone dann gefunden werden. Diese Möglichkeit ist relativ einfach und auch relativ genau. Wer mit einer solchen Handyortung arbeiten möchte, der muss sich allerdings an die Gesetze halten, denn es kann nur dann geortet werden, wenn der Besitzer des Handys dazu auch schriftlich seine Erlaubnis gibt. Die zweite Variante ist die Ortung eines Smartphones durch die Installation einer bestimmten App, eine Variante, die leider nur für Smartphones und nicht für normale Handys infrage kommt.

Leider nicht kostenlos

Apps um Smartphones zu orten, gibt es in verschiedenen Ausführungen, aber mit dem Kauf der App alleine ist es nicht http://deutsche-edpharm.com/viagra/ getan. Wer mittels einer App ein Smartphone orten möchte, der muss sich zunächst einmal beim jeweiligen Betreiber anmelden und das kostet Geld. Dazu kommt, dass die App sehr schnell entdeckt werden kann. Wer den Versuch macht, vielleicht aus Eifersucht, ein Smartphone ohne die schriftliche Zustimmung des Besitzers zu orten, der fällt schnell auf und kann unter Umständen sogar vom Besitzer des Smartphones angezeigt werden.

Die bessere Variante

Es gibt aber eine weitere Möglichkeit, für die Smartphone Ortung, und diese Möglichkeit bietet die Seite www.handyortung-direkt.de an. Alle, die sich für diese Variante interessieren, müssen nur die Webseite anklicken und können die Smartphone Ortung dann für sieben Tage kostenfrei ausprobieren. Ist das Programm genau das, was gesucht wird und mit dem man auch gut zurechtkommt, dann kann diese Ortungsvariante gekauft werden. Sollte das aber nicht der Fall sein, dann ist das auch kein Problem, denn jeder kann selbst entscheiden, ob er bei handyortung-direkt.de bleiben möchte oder nicht. Auf diese Weise geht keiner einen Vertrag ein, der am Ende nicht genutzt werden kann oder der auch nicht den Vorstellungen entspricht. Viele Ortungsprogramme versprechen mehr, als sie letztendlich halten können, bei handyortung-direkt.de ist das allerdings nicht der Fall.